Startseite

D-Junioren blau – Meisterschaftsrunde 02 – wir kämpfen weiter!

Heute wird sich zeigen, ob unsere Girls ihre Leistung vom 04. November, Matchrunde 1, wieder abrufen können. 1 Stunde vor Spielbeginn treffen wir uns in Cazis in der Turnhalle Quadra. Die bereits anwesenden Girls verkünden die Resultate der Jungs (Felsberg schwarz). Beide spiele überdurchschnittlich hoch gewonnen. Unsere Girls finden diese Resultate durchaus super, lassen sich glücklicherweise nicht davon beirren.
Nach dem Umziehen gehen wir weg vom Hauptgeschehen und jöggerlen zum angrenzenden Pferdehof. Nun ja, wie immer… es mistelet und stinkerlet, Eau de Toilette kann man hier wortwörtlich wahrnehmen. Der Bauer hat seine Arbeit getan 😉.

Datum 24. November 2018
BUV-Gruppe D-Junioren Gruppe B
Austragungsort Turnhalle Quadra Cazis
Spielzeit 2 x 15 Minuten, 5 Minuten Pause
Abgemeldet
Coaches Katja, Ruedi

13:30 Uhr, Unihockey Felsberg blau – Blau-Gelb Cazis gelb
Das Spiel beginnt nach dem Startpfiff sofort sehr hektisch. Die Cazner geben Vollgas, unsere Girls halten jedoch sehr gut mit. Beide Teams sind gleichauf, die Goals wollen einfach nicht fallen. Es mangelt nicht an Chancen. Diese werden leider nicht verwertet oder die beiden Goalies «retten» ihre jeweiligen Teams. Das Spiel mag manchmal fast ungerecht sein, haben die Cazner zu allem Kampfgeist vereinzelt noch sehr grosse Spieler auf dem Feld. Und dann, endlich, in der 4. Minute fällt das erlösende Goal für unsere Girls. Und ab diesem Zeitpunkt sind sie nicht mehr zu bremsen. Das Timeout, bereits vor der Pause von den Caznern eingefordert, zeigt keine Auswirkungen. Wir gehen mit 3:0 in die Pause.
Nach der Pause geht wie vor der Pause weiter. Ein gutes Deckungsspiel verhilft den Girls immer wieder zu guten Konter-Möglichkeiten, welche dann kaltblütig genutzt werden. Wir lassen den Caznern keine Chance mehr, spielen schöne Pässe und Kombinationen und gewinnen das Spiel mit 9:2.

Spieler Irina, Selina, Seraina, Cilia, Lara, Mia
Goalie Ilana
Goals Felsberg 04:48 Selina, 07:18 Lara (Cilia), 11:46 Lara, 16:59 Mia (Selina), 18:02 Lara, 26:11 Mia, 28:20 Cilia, 28:24 Seraina, 29:27 Selina
Goals Gegner 15:57, 19:29
Schlussresultat 9:2

10:30 Uhr, Unihockey Felsberg blau – Chur Unihockey schwarz

Was für ein verzwicktes Spiel. Was und wie spielen die Churer? Wir haben anfänglich Mühe das Spiel zu lesen und können entsprechend nicht Gegenwirken. So heisst es anfänglich, Goals mit guter Manndeckung zu verhindern. Und es kommt wie es kommen muss -> die Churer gehen bereits nach knapp 2 Minuten in Führung. Wir verteidigen nach wie vor sehr stark, können das 0:2 vor der Pause jedoch nicht verhindern.

Nach der Pause, nicht 1 ganze Minute gespielt, trifft Chur schon wieder. Die Girls geben aber nicht auf. Auf der Bank wird diskutiert und nach möglichen Chancen gesucht. Zusammen finden wir unsere Taktik. Und es scheint bis zum Schlusspfiff fast aufzugehen. Die Churer bleiben bei ihren 3 Goals, während unsere Girls konstant stark laufen, den Kampf viel weniger als noch vor der Pause scheuen und so noch 2 Goals schiessen. Leider reicht uns die Zeit am Schluss nicht ganz für ein Unentschieden, so dass wir das Spiel mit 2:3 verlieren.

Spieler Irina, Selina, Seraina, Cilia, Lara, Mia
Goalie Ray
Goals Felsberg 19:00 Seraina, 29:27 Selina
Goals Gegner 01:40, 11:17, 15:57
Schlussresultat 2:3

Schlusswort
Buah… unsere Girls haben heute wieder alles aus sich rausgeholt. 2 super Linien und 2 Top-Goalies kämpfen sich mit Biss und Schmackes durch jedes Spiel und vor allem bis zum Schlusspfiff. So nach dem Motto: Wehe, wenn die Girls losgelassen werden!

Und wisst ihr was, Girls?  -> Hüt hender wieder u huara guat gschpielt 😊.  Ihr dürft stolz auf euch sein. So macht’s Spass!

Sportlicher Gruss
Eure Coaches
Katja & Ruedi

Startseite